Vorläufige Satzung

Name

Der Verband trägt den Namen „Interessenverband Deutsche Wappen“! Vorläufiger Sitz des Verbandes ist der Wohnort des Vorsitzenden Alexander Jacob, Hauptstraße 34, 07580 Braunichswalde. Der Verband führt o.a. Wappen.

Zweck des Verbandes

Der Verband koordiniert  die Zusammenarbeit auf wissenschaftlichem und wappenrechtlichen Gebiet zwischen den einzelnen Mitgliedern, durch Herausgabe einer gemeinsamen Wappenrolle (General-Index) und Führung einer gemeinsamen Bibliothek für heraldische Literatur zum Zwecke der Wappenprüfung, durch Betrieb eines Verlages (für heraldische Literatur und Wappenbriefe etc.).

Mitgliedschaft

Mitglied kann jede juristische oder natürliche Person werden, die sich mit der Heraldik und verwandten Wissenschaften in der Hauptsache beschäftigt. Die Mitgliedschaft muß schriftlich beantragt werden und kann ohne Angabe von Gründen vom Vorstand des Verbandes abgelehnt werden. Für eine Mitgliedschaft maßgebend ist die Fertigkeit und der Wissensstand des Antragstellers.

Der Antragsteller als natürliche Person hat folgendes dem Antrag beizulegen:


1. Lebenslauf, mit Hauptaugenmerk auf die heraldische Tätigkeit.
2. Entweder einen Nachweis über die bisher erstellten und von anderen Vereinen eingetragen Wappen, oder
3. eine Prüfung eines ausländischen, inländischen heraldischen Vereins, des Verbandes oder eine Mitgliedschaft in einer heraldischen Akademie, oder
4. ein Studium der Heraldik (England, Kanada) oder einen deutschen Abschluss der Historik.

Der Antragsteller als juristische Person hat folgendes beizulegen

1. Eine Dokumentation über bereits registrierte Wappen.
2. Gründungsprotokoll und Statuten, bzw. Satzung des Vereins und der Wappenrolle.

Die Mitgliedschaft kann jederzeit zum Ende des Geschäftsjahres gekündigt werden. Der Mitgliedsbeitrag beträgt z.Zt. monatlich 10 Euro.

Ausschluss eines Mitgliedes

Ein Mitglied kann jederzeit wegen grober Verstöße gegen die Satzung, bzw. Statuten vom Verband ausgeschlossen werden.

Geschäftsführung und Organe

Geschäftsführer des Verbandes sind die beiden Vorsitzenden und zwar jeder für sich.
Weitere Organe können von den Vorsitzenden nach Absprache ernannt werden.

Geschäftsjahr

Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

Zusatz:
Es ist geplant, den Verband später als e.V. weiterzuführen.